Die page4 Homepage für Fotografen

Jetzt kostenlose Homepage erstellen

Der perfekte Platz für deine besten Fotos

Du bist Fotograf aus Leidenschaft? Ob Vollprofi hinter der Kamera oder engagierter Hobby-Fotograf: mit einer page4 Foto-Homepage überzeugst du deine Kunden und machst aus spontanen Besuchern deiner Webseite begeisterte Fans; Familie und Freunde werden begeistert sein! Erstelle jetzt ganz einfach deine eigene page4 Seite und lass die Welt teilhaben an deinen Kunstwerken. Mit außergewöhnlichen Galerien und gestochen scharfen Bildern.

Dein ganz persönlicher Foto-Blog

Dank der zeitgesteuerten Veröffentlichung von Blogartikeln kannst du regelmäßig neue Fotos vorstellen, ohne dabei jedes Mal am Computer zu sitzen: einfach mehrere Blogartikel in einem Arbeitsgang vorbereiten und mit gestaffelten Daten zur Veröffentlichung abspeichern. So bietet dein Blog immer neue Ansichten, Suchmaschinen werden die ständigen Veränderungen positiv wahrnehmen und deine Homepage deshalb entsprechend weit oben in ihrem Ranking listen.

Ob beeindruckende Panoramaaufnahmen, perfekte Portraits, brillante Makroaufnahmen oder Produktfotos: Mit page4 hast du immer den passenden Rahmen, um deine Bilder optimal zu veröffentlichen. Unser Design-Editor macht jeden Entwurf mit den richtigen Bildern zu einem Kunstwerk. Zeige beispielsweise hochauflösende Fotos in Form einer Slideshow im Hintergrund deiner Webseite, im Header oder im Footer. Genau so, wie du es möchtest. Alles ist möglich.

Lade mit einer Kaufversion bis zu 500 Bilder auf deiner Webseite bei page4 gleichzeitig hoch und sortiere alle Bilder ebenso bequem wie übersichtlich in unserer Bildverwaltung. Jedes hochgeladene Bild kann beliebig oft auf deiner Webseite eingebunden werden. In jeder Größe. Optimiert.

Nutze deine page4 Webseite als Visitenkarte

Dank der Spaltenfunktion unserer Kaufversionen kannst du deine Startseite - und natürlich jede andere Seite - perfekt für die Präsentation deiner Werke einstellen. Eine Übersicht deiner Themen in Form einer Präsentation perfekter Bilder, die zu den dazugehörigen Seiten verlinken, sorgt für Aufmerksamkeit bei deinen Besuchern. Immer mehr Kunden nutzen das Internet, um Fotos und Fotografen für kommerzielle Zwecke zu suchen. Mit einer page4 Seite bist du diesbezüglich optimal ausgestattet.

Die richtige Version für deine Bedürfnisse

Schon mit unserer Gratis-Version zum Bau deiner Homepage kannst du eine perfekte Fotografen-Homepage erstellen - auch wenn es etwas mühsam ist, viele Bilder hochzuladen, da du bei diesem kostenlosen page4 Angebot immer nur drei Bilder gleichzeitig auf deine Seite uploaden kannst. Teste damit page4 - solange du möchtest - und wenn du von uns überzeugt bist, steige auf eine unserer Kaufversionen um. Schon mit der Light-Version bekommst du viel Speicherplatz, kannst Spalten auf deiner Homepage anlegen und bis zu 500 Bilder gleichzeitig hochladen. Für gerade mal 16 Cent am Tag (60 Euro im Jahr). Mit eigener Domain und einem Email-Postfach.

Deine Bilder haben es verdient, perfekt dargestellt zu werden

Wenn andere Webbaukästen dir erlauben, große Bilddateien hochzuladen, dann mag das im ersten Moment schön bequem scheinen, da du die Bilder nicht für die Präsentation im Web vorbereiten musst. Deine Fotos werden aber darunter leiden, denn solche Baukästen verkleinern deine Aufnahmen bzw. deren Dateigröße spätestens dann, wenn diese auf der Homepage angezeigt werden. Der Grund ist einfach. Man kann Bilder mit Hilfe von Programmen auf dem Server verkleinern. Diese Programme können das aber lange nicht so gut, wie spezielle Bildbearbeitungsprogramme, also wie Photoshop und Co. Vor allem: Du hast keinerlei Einfluss darauf, in welcher Qualität deine Fotografie abgespeichert wird. Als Profi solltest du aber immer die volle Kontrolle über deine Bilder behalten. Und als Fotograf ist natürlich gerade die Fotografen-Homepage die Visitenkarte, mit der du andere überzeugen willst.

Daher kurz einige technische Infos für Spezialisten

Große Ultra-HD Bildschirme haben eine Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln. Laut www.statcounter.com nutzen 13,4% einen Monitor mit einer Auflösung von 1366 x 768 Pixeln und bereits 17,8% nur eine mobile Auflösung von 360 x 640 Pixeln. HD Monitore (1920 x 1080) werden von 6,5% der User genutzt. Bei knapp 28% sind die Daten unbekannt.
Was bedeutet das für deine Webseite? Auch wenn du einen großen HD oder UHD Monitor nutzt, musst du davon ausgehen, dass viele deiner Besucher eine kleinere Auflösung verwenden, um deine Homepage zu betrachten.
Es macht also gar keinen Sinn, Bilder hochzuladen, die größer als 2.560 x 1.440 Pixel sind. Für Galerien reicht es völlig aus, dass die Bilder 1.500 x 1000 Pixel umfassen. Da der Browser selbst Platz benötigt für die Menüs usw., ist es sogar bei einem UHD Monitor fast unmöglich, ein Bild in einer Höhe von 1.000 Pixeln darzustellen. Bei kleineren Monitoren gelingt das sowieso nicht.

Als Faustregel solltest du Folgendes beachten:
Bilder, die du für den Hintergrund deiner Seite verwenden willst, verkleinerst du auf eine Breite von 2.560 Pixeln und auf eine Höhe von 1.440 Pixeln oder mehr. So wird auch auf einem UHD Monitor das Bild perfekt dargestellt. Unsere Hintergrundbilder sind so groß und keines davon besitzt mehr als 1 MB Datenumfang. Unsere Obergrenze, nämlich dass die Bilder max. 3 MB groß sein dürfen, solltest du normalerweise gar nicht bemerken. Dass ein Bild bei der Auflösung von 2.540 x 1.440 Pixeln mehr als 3 MB groß wird, ist extrem selten auch bei 100% Qualität. Tritt der Fall trotzdem ein, solltest du die Darstellung auf 80% Qualität einstellen, ohne dass du einen Qualitätsverlust bemerken wirst.
Bilder für Galerien sollten max. 1.000 Pixel hoch sein und nicht mehr als 1.500 Pixel breit. Größer macht keinen Sinn und die Galerien verkleinern automatisch die Bilder in der Vollansicht, wenn diese größer sind als hier angegeben. In der Auflösung von 1.500 x 1.000 Pixeln ist es unmöglich, Bilder zu erzeugen, die größer als 2 oder 3 MB sind. [Ich habe das bisher mit keinem Motiv geschafft.]
Bilder für den Inhaltsbereich deiner Seite sollten max. so groß werden wie die Breite der Spalte. Bei einer einspaltigen Seite also max. 1.000 Pixel breit, bei einer zweispaltigen Seite 500 Pixel und bei einer dreispaltigen Seite reichen 350 Pixel Breite völlig aus.
Wenn du dich an diese Regeln hältst und die Bilder mit einem guten Programm vorbereitest, dann wird deine page4 Foto-Webseite perfekt laden, sehr schnell reagieren und die Bilder werden in vollkommener Qualität präsentiert. Wir arbeiten übrigens daran, in diesem Jahr die Option zu erlauben, auf Wunsch das Farbprofil zu aktivieren. Für eine noch naturgetreuere Darstellung deiner Bilder.