Teil dein Essen mit der ganzen Welt!

Jetzt kostenlos deinen page4 Food-Blog erstellen

Mach mit page4 einen Food-Blog

Kochen ist wieder in. Selbstgemacht ist Lifestyle pur. Lass deiner Kreativität freien Lauf und zeig deine essbaren Kunstwerke der ganzen Welt.Es gibt unzählige Küchen-Themen und mit einer Nische erreichst du besonders viel Aufmerksamkeit. Ob du vegane Köstlichkeiten zauberst, lieber auf low-carb stehst oder gern eigene Süßigkeiten vernaschst. Zeig, was du kannst und teil deine Rezepte mit anderen: Ein Food-Blog mit page4 ist der Treffpunkt für alle Genießer.

Starte in einer Nische.

Dabei solltest du vorher genau überlegen, was du machen willst. Konzentriere dich auf deine ganz besonderen Fähigkeiten und deine wahre Leidenschaft. Essen ist immer auch Geschmackssache. Geschmäcker sind verschieden. Wenn du dir bzw. deinen Vorlieben treu bleibst, wirst du Fans begeistern, die deine Kreationen mögen. Mit einem Blog bekommst du Feedback und lernst Gleichgesinnte kennen.

Millionen Leser warten auf dich!

Viele verbinden mit dem Wort „Nische“ nur eine kleine Zielgruppe. Weit gefehlt. Im Internet bewegen sich Milliarden Menschen, jeden Tag. Viele von denen sind ganz gezielt auf der Suche nach speziellen Themen und Informationen. Scheinbare Nischen erreichen deshalb durchaus Millionen Leser. Wer es allen recht machen möchte, befriedigt letztlich niemanden. Mach einfach dein Ding. Überlege dir spannende Geschichten mit Hintergrund und vergiss nicht, das, was du gut findest, zu empfehlen. Du kochst gerne vegetarisch? Dann kennst du sicher auch gute vegetarische Restaurants oder vegetarische Kochbücher und Webseiten zu dem Thema.

Bilder sind extrem wichtig

Wichtig ist, dass nicht nur beim Speisen das Auge mitisst, sondern dass sich auch bei einem Blogartikel ein schöner Anblick bietet. Gerade beim Thema Food. Es ist eine Passion, leckeres Essen zuzubereiten und es ist eine Kunst , davon Fotos zu machen, bei denen einem schon vom Zuschauen das Wasser im Mund zusammenläuft. Auf der Webseite www.messerspezialist.de bekommst du tolle Tipps, wie man perfekte Fotos von außergewöhnlichen kulinarischen Kreationen macht.

Nutze mehrere Kanäle

Die perfekte Ergänzung zu einem Food-Blog bei page4 ist ein Videokanal bei youtube oder Vimeo. Zeige dort deinen Fans in bewegten Bildern, wie sie deine Rezepte umsetzen können und präsentiere diese Videos parallel auch in deinem Blog. Davon leben erfolgreiche Internetseiten.Ein weiterer Schlüssel zum Erfolg sind regelmäßige Beiträge auf deinem Blog. Dank der zeitgesteuerten Veröffentlichung bei page4 kannst du die dann schreiben, wann du Lust hast und genau dann veröffentlichen, wenn es Zeit wird für einen neuen Artikel auf deinem Blog.

Setze diese Tipps jetzt um

In wenigen Sekunden kannst du bereits mit der kostenlosen Version starten und die ersten Schritten gehen. Völlig kostenlos, ohne Risiko und so lange du möchtest. Bist du mit deiner Seite fertig, dann kannst du jederzeit auf eine Kaufversion upgraden und alle Inhalte mitnehmen. Unser Support steht dir natürlich auch bei der kostenlosen Version zur Verfügung. Schnell und kompetent. Versprochen.

Jetzt die eigene Homepage mit Food-Blog erstellen ...