Unsere Datenschutz-Bestimmungen.

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir dich über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung von personenbezogenen Daten informieren und dir darstellen, wie die page4 Ltd. mit Sitz in Brekling 23, 24881 Nübel, Telefon +49.4621.9787416, hier Anbieter genannt und ggfls. externe Anbieter, deren Software wir auf unseren Systemen nutzen mit den erhobenen Daten umgehen. Rechtliche Grundlage ist das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG).

Sobald du eine unserer Serviceleistungen nutzt oder unsere Webseite www.page4.de aufrufst, werden sogenannte Zugriffsdaten gesammelt und teilweise aus technischen und anderen Gründen vorübergehend gespeichert.



Wie und weshalb nutzen wir Daten von dir?

Wir verarbeiten, speichern und nutzen deine personenbezogenen Daten ausschließlich nur in dem Rahmen, der notwendig ist, um einen eventuellen Vertrag zwischen dir und der page4 Ltd. abzuwickeln, dir die technischen Möglichkeiten zur Verfügung zu stellen, um deine page4 Webseite zu bearbeiten und für Abrechnungszwecke. Darüberhinaus werden direkt auf unserer eigenen Webseite page4.de nur Daten erfasst, die notwendig sind, um einen einwandfreien Betrieb dieser Seite zu gewährleisten.



Daten, die wir erfassen und wenn nötig, speichern.

Bei Anmeldung einer kostenlosen Seite: Um eine kostenlose page4 Webseite nutzen zu können, benötigen wir von dir eine funktionierende Emailadresse und einen Benutzernamen, auch Webadresse genannt. Sobald du die Anmeldung bestätigt hast, wird ein neuer Account mit der von dir gewünschten Webadresse angelegt, dort deine Email hinterlegt und ein automatisches Passwort generiert. Diese Daten schicken wir an deine Emailadresse. Das Passwort kannst du jederzeit selbst ändern. Die Emailadresse und das verschlüsselte Passwort werden von uns gespeichert, damit du deine Webseite bearbeiten kannst. Aus technischen und teilweise rechtlichen Gründen registrieren wir bei einer Anmeldung außerdem die von dir verwendete IP-Adresse, den Zeitpunkt der Anmeldung, mit welchem Betriebssystem und welchem Browser du unsere Seite aufgerufen hast und speichern einen Teil dieser Informationen für den gesetzlich vorgeschriebenen Zeitraum.

Bei Bestellung einer kostenpflichtigen Version: Damit du eine Kaufversion nutzen kannst, benötigen wir von dir neben deiner Email persönliche Daten wie den richtigen Namen, deine Adresse, Telefonnummer und, sofern wir einen Zahlungsanbieter angebunden haben, eventuell Zahlungsinformationen, um die fällige Jahresgebühr abzurufen. Im Falle eines Zahlungsanbieters gelten dessen Datenschutzbestimmungen für alle von ihm direkt erhobenen Daten. Wir benötigen deine persönlichen Daten zur Rechnungserstellung, Rechnungsabwicklung und um die von dir gewünschte Domain auf deinen Namen anzumelden, damit du auch alle Rechte an dieser Domain bekommst, sobald die Jahresgebühr bezahlt ist. Solange du eine page4 Kaufversion nutzt, speichern wir die von dir gelieferten persönlichen Daten sowie alle von dir gelieferten Änderungen. Wenn du dich bei uns abmeldest und die Seite und Domain gelöscht wird oder zu einem anderen Anbieter zieht, werden alle Daten gelöscht, die für die Aufrechthaltung des Vertrages erforderlich waren. Aus steuerlichen Gründen sind wir verpflichtet, bestimmte Informationen für weitere 7 Jahre zu speichern.

Informationen über die Nutzung deiner page4 Webseite: Unser System speichert jede Anmeldung oder jeden Versuch, sich anzumelden und erfasst Daten darüber, auf welche Weise du deine page4 Seite nutzt. Dazu gehört der verwendete Speicherplatz, wie oft du dich anmeldest, mit welchem Browser und Betriebssystem du page4 nutzt, welche IP-Adresse du verwendest, Datum und Uhrzeit der Nutzung und die sogenannte Cookie ID. Dazu gleich mehr.

Cookies bei der Benutzung deiner page4 Webseite: Wenn du dich anmeldest, eröffnet unser System eine sogenannte Session und setzt dazu ein Cookie. Dass ist eine kleine Datei, die auf deinem Computer gespeichert wird und Informationen enthält, mit denen page4 dafür sorgt, dass du in Ruhe deine Webseite bearbeiten kannst. In diesem Cookie ist ein Timer eingebaut, der bei jeder Aktivität auf deiner page4 Webseite zurückgesetzt wird. Solange der Timer nicht abgelaufen ist, weiss page4, dass du aktiv an deiner Webseite arbeitest und sorgt dafür, dass die Verbindung zu unserem Server aufrecht gehalten wird, um Änderungen von dir zu übermitteln und abzuspeichern. Wird das Cookie auf deinem Computer gelöscht während du deine page4 Webseite bearbeitest, wirst du umgehend vom System ausgeloggt. Daten, die du erfasst hast, können in diesem Fall nicht gespeichert werden, da mit dem Löschen des Cookie die Session ungültig wird und die Datenbankverbindung zu unseren Servern unterbrochen wird. Du kannst den Browser so einstellen, dass alle Cookies abgelehnt werden. In diesem Fall ist eine einwandfreie Bedienung von page4 nicht gewährleistet. Sobald du die Bearbeitung deiner page4 Webseite beendest, wird das Cookie zu dieser Session automatisch gelöscht. Wenn du deinen Browser so eingestellt hast, dass Zugangsdaten wie Benutzernamen und Passwörter gespeichert werden sollen, dann werden die Eingabefelder bei der Anmeldemaske von page4 automatisch gefüllt und du brauchst dann nur noch auf Anmelden zu klicken. Die dazugehörigen Cookies werden vom Browser selbst verwaltet und liegen nicht in unserer Verantwortung.

Wichtiger Hinweis: Wir verwenden sämtliche Daten nur für statistische Auswertungen, aus technischen Gründen, und um den Betrieb, die Sicherheit und die Optimierung unserer Produkte zu gewährleisten. Wir behalten uns jedoch vor, die Daten nachträglich zu prüfen, wenn aufgrund konkreter substantieller Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Handlung oder Nutzung besteht.
Personenbezogene Daten werden außerdem nur dann erhoben und genutzt, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder der Inhaber dieser Daten in die Erhebung eingewilligt hat. Erhobene Daten werden grundsätzlich nicht weitergegeben, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet oder wir sind gezwungen, diese Daten zur Wahrnehmung unserer Rechte zu verwenden.
Außerdem ist es erforderlich, bestimmte Daten weiterzugeben, um die Leistungen in Verbindung mit einer page4 Kaufversion zur Verfügung zu stellen.
Dazu zählt:
Die Registrierung einer Domain: Damit du als Eigentümer bei der Registrierungsstelle eingetragen werden kannst, ist es notwendig, deine persönlichen Daten an die jeweilige Registrierungsbehörde weiterzugeben. Je nach Registrierungsstelle können das unterschiedliche Daten sein.
Nachfolgend die von uns verwendeten Registrierungsstellen, bei denen du dich direkt über den Umfang der benötigten Daten informieren kannst:
.de-Domains: DENIC
.at-Domains: NIC.AT
.com, .net, .org, .info, .biz Domains: ICANN

Beachte, dass die hinterlegten Daten zu einer Domain teilweise öffentlich einsehbar sind. Dies liegt außerhalb unseres Einflusses. Es gibt ausländische Registrierungsstellen, die versprechen Anonymität. Wir raten davon dringend ab. Dass funktioniert nur, wenn der Registrator die Domain auf seinen Namen und nicht auf deinen Namen registriert. Das bedeutet aber automatisch, dass du nicht Besitzer dieser Domain bist und keinerlei Verfügungsgewalt darüber mehr besitzt, sobald der Besitzer gewechselt hat.

Eigene Emailadressen: Wir stellen bestimmten Kaufversionen die Möglichkeit zur Verfügung, eigene Emailadressen zu verwenden. Für diesen Service verwenden wir eigene Server, die bei der Hetzner GmbH in Gunzenhausen, Deutschland stehen. Alle von uns genutzten Server sind nach dem neuesten Stand der Technik gegen Angriffe von außen abgesichert. Nachrichten, die mit einer von uns zur Verfügung gestellten Emailadresse gesendet oder empfangen werden, werden auf den von uns eingerichteten Mailservern gespeichert und je nach Nutzung unterschiedlich schnell gelöscht. Verwendest du zum Abrufen deiner Emailnachrichten ein POP3 Postfach, dann kannst du in deinem Emailprogramm festlegen, wie lange die Nachrichten auf unserem Server liegen bleiben sollen, bevor das System diese automatisch löscht. Verwendest du ein IMAP Konto, dann hast du direkten Zugriff auf den Mailserver und sobald du auf deinem Lokalen Rechner eine Nachricht löscht, wird diese auch auf unserem Mailserver gelöscht. Lässt du eine Emailadresse löschen, werden alle Daten dazu sofort nach Bestätigung gelöscht.

Kontaktformularnachrichten: Verwendest du auf einer page4 Webseite Kontaktformulare, dann werden die Nachrichten direkt von unseren Servern zu der hinterlegten Emailadresse geschickt. Eine Speicherung von Daten wird nicht vorgenommen, da das technisch nicht notwendig ist.

Gästebuch: Verwendest du ein Gästebuch, dann werden die Eintragungen im Gästebuch in unseren Datenbanken gespeichert. Je nach Einstellung erscheinen diese Nachrichten sofort oder erst nach Moderation auf deiner Webseite. Du kannst als Admin jederzeit einzelne oder alle Einträge löschen. Diese Löschung ist unwiderruflich und es werden nach der Löschung keine Daten gespeichert. Sobald ein Eintrag von einem Besucher geschrieben und abgeschickt wird, speichern wir neben dem Eintrag selbst auch die IP Adresse, Zeitpunkt und Systemdaten des Besuchers. Diese Daten werden solange gespeichert, wie gesetzlich vorgesehen und nur weitergegeben, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.
Löscht du das Gästebuch, bleiben die Daten erhalten. Das soll verhindern, dass du durch das Löschen unbeabsichtlich Daten löscht. Du kannst die Daten jederzeit wieder sichtbar machen, indem du ein neues Gästebuch anlegst. Aktuell ist nur ein Gästebuch möglich, so dass immer die gleichen Daten aus der Datenbank dargestellt werden, auch wenn du mehr als ein Gästebuch anlegst. Möchtest du nach dem Löschen eines Gästebuches, dass alle Einträge aus der Datenbank gelöscht werden, bitten wir um eine formlose Anfrage an unseren Support mit Angabe der entsprechenden Seite. Wir löschen nach Prüfung der Berechtigung umgehend und unwiderruflich alle Daten.

Cookies auf der Webseite page4.de: Wir verwenden auf unserer eigenen Homepage www.page4.de und aller Sub-Domains Dienste Dritter zu Werbe- und Analysezwecken. Die von uns eingebundenen Anbieter können sogenannte "Third-Party-Cookies und/oder Web Beacons (Zähler) setzen, welche letztlich dafür sorgen, dass du beim Surfen "relevante" Produktanzeigen siehst. Du kannst auch diese Third-Party-Cookies deaktivieren, was unter Umständen bestimmte Funktionen auf anderen Seiten einschränkt.

Kommentare zu unseren Blog-Artikeln: Wenn Besucher Kommentare auf unserem Blog zu einzelnen Artikeln hinterlassen, speichern wir neben dem Kommentar die Uhrzeit, die IP-Adresse und Lokalisierungsdaten. Dies erfolgt zur eigenen Sicherheit, falls durch geschriebene Kommentare Inhalte veröffentlicht werden, die rechtliche Konsequenzen (Beleidigung, Verleumdung, verbotene politische Propaganda usw.) nach sich ziehen könnten. In diesen Fällen behalten wir uns die Verwendung der gespeicherten Daten zum Zwecke der Strafverfolgung vor, selbstverständlich unter Berücksichtigung der entsprechenden Gesetze und Vorschriften.



Datenschutzbestimmungen zu Diensten Dritter.

Einbindung von Diensten Dritter: Die Einbindung von Diensten Dritter (Videos von Youtube und anderen, Google Analytics, RSS-Feeds, Facebook, Twitter, Google+ oder anderer Dienste) setzt fast immer voraus, dass diese "Dritten" die IP-Adresse des Nutzers wahrnehmen. Wir bemühen uns, nur Dienste zu verwenden, die die IP-Adresse lediglich zum Ausliefern von Daten nutzt. Jedoch haben wir keinen Einfluss auf eine Speicherhung dieser Daten. Wenn bekannt, weisen wir auf die jeweiligen Bedingungen hin.

Google Analytics: Wir verwenden für unsere Webseite www.page4.de den Dienst Google Analytics der Google Incorporation. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung von page4.de durch Besucher werden üblicherweise an Server in den USA, die von Google betrieben werden, übertragen und dort gespeichert. Wir benutzen die von Google bereitgestellte sogenannte IP-Anonymisierungs-Einstellung. Damit wird deine IP-Adresse automatisch von Google für Besucher aus den Mitgliedstaaten der Europäischen Union und aus anderen Staaten, die sich diesem Vertrag angeschlossen haben, vor Übertragung auf die US-Server von Google gekürzt und damit "entpersonalisiert". Nur in Ausnahmefälle findet die Kürzung erst nach der Übertragung in den USA statt. Google nutzt die übermittelten Daten in unserem Auftrag dazu, die Nutzung unserer Webseite zu analysieren und auszuwerten und entsprechende Reports für uns zusammenzustellen. Das dient ausschließlich dazu, unseren Service zu verbessern und Maßnahmen zu koordinieren, um effektive Werbung für unsere Produkte zu betreiben. Die im Rahmen von Google Analytics übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Eine Installation von Cookies aufgrund von Analytics kann durch entsprechende Browser-Einstellungen verhindert werden. Wir möchten allerdings darauf hinweisen, dass wir in diesem Fall nicht für eine vollumfängliche Funktion unserer Webseite garantieren können. Du kannst der Erfassung und Speicherung deiner IP-Adresse und der über Cookies übermittelten Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Was Google mit deinen Daten anfängt, kannst du in den Datenschutz-Erklärungen von Google nachlesen. Über ein entsprechendes Plugin für deinen Browser kannst du die Speicherung von Cookies für Analytics unterbinden.

Facebook Plugin: Auf der page4.de Webseite verwenden wir sogenannte Social Plugins des sozialen Netzwerkes von Facebook. Du erkennst diese Erweiterungen an den blauen Facebook Logos. Wenn du eine eigene Facebook Seite hast und eingeloggt bist und unsere Webseite aufrufst, stellt dein Browser eine direkte Verbindung zu Facebook her. Das geschieht unsichtbar, indem sich die Server austauschen. Facebook erhält so Informationen darüber, dass du unsere Webseite aufgerufen hast. Wir haben keinerlei Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe seiner Plugins erhebt. Auf der Facebook-Seite kannst du unter der Überschrift "Datenrichtlinien" ausführlich nachlesen, welche Daten Facebook warum übermittelt und was damit gemacht wird. Besitzt du wie erwähnt, ein Facebook-Profil und bist eingeloggt, wenn du unsere Webseite besuchst, so kann Facebook diesen Besuch deinem Facebook-Konto zuweisen (über die Speicherung von Cookies und mit Hilfe von JavaScript Tools). Interagierst du nun mit unserer Seite, indem du auf den "Gefällt mir" Button klickst oder einen Kommentar abgibst, sofern das entsprechende Plugin vorhanden ist, so wird dein Browser entsprechende Informationen direkt an Facebook übermitteln und dort speichern und mit deinem Facebook Konto verbinden. Bist du nicht eingeloggt bei Facebook, wenn du unsere Seite besuchst, dann wird das Plugin erst aktiv, wenn du dich bei Facebook anmeldest. Allerdings kann es trotzdem sein, dass Facebook deine IP Adresse in Erfahrung bringt, auch wenn du kein Mitglied von Facebook bist. Laut Auskunft von Facebook wird in Deutschland grundsätzlich nur eine anonymisierte IP Adresse gespeichert.

Google+: Wir verwenden auf unserer page4 Webseite ebenfalls ein Plugins von Google+, dem sozialen Netzwerk von Google Inc., USA. Du erkennst das daran, dass der Button ein "+1" Zeichen auf weissem oder farbigen Hintergrund verwendet. Wenn du ein Konto bei Google+ hast und eingeloggt bist, wenn du unsere Webseite besuchst, dann erhebt Google personenbezogene Daten, unter anderem die IP Adresse von dir und verarbeitet diese im Hintergrund. Da diese Daten direkt vom Browser an Google übermittelt werden, haben wir keinerlei Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit Hilfe seiner Plugins erhebt und übermittelt. Laut Google werden allerdings keinerlei personenbezogenen Daten übermittelt, solange nicht auf die entsprechende Schaltfläche geklickt wird. Auf der Google-Seite für Entwickler kannst du unter der Überschrift "Button Policy" ausführlich nachlesen, welche Daten Google übermittelt. Leider aktuell nur in Englisch.

Twitter: Das Plugin wird von der Twitter Inc., USA angeboten, erkennbar durch den stilisierten Vogel und dem Begriff Twitter. Mit dem Button von Twitter auf unserer Seite hast du die Möglichkeit, unsere Seite bei Twitter zu teilen und damit andere über unser Angebot zu informieren oder uns auf Twitter zu folgen. Sobald du unsere Webseite aufrufst und bei Twitter angemeldet bist, baut dein Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Twitter auf und übermittelt ggfls. Daten an Twitter. Wir haben keinerlei Einfluss auf den Umfang der Daten, die Twitter mit Hilfe seiner Plugins übermittelt. Laut Twitter wird lediglich die IP Adresse und die jeweilige URL, in diesem Fall unsere URL übermittelt und ausschließlich für die Darstellung des Buttons benutzt. Weitere Informationen kannst du auf der Twitter-Seite unter der Überschrift "Twitter Datenschutzrichtlinie" nachlesen.

Tumblr: Wir stellen dir eine Schaltfläche zur Verfügung, mit der du unsere Webseite bei Tumblr teilen kannst. Dieser Dienst wird von der Tumblr, Inc., USA bereitgestellt. Wenn du unsere Webseite besuchst, baut dein Browser eine direkte Verbindung zu einem Server von Tumblr auf. Die Inhalte der Schaltfläche von Tumblr wird direkt von diesen Servern an deinen Browser übermittelt. Wir haben keinerlei Einfluss auf den Umfang der Daten, die Tumblr mit Hilfe seiner Plugins erhebt. Nach unserer Kenntnis wird lediglich die IP Adresse und unsere URL übermittelt und ausschließlich für die Darstellung des Buttons benutzt. Weitere Informationen kannst du auf der Tumblr-Seite unter der Überschrift "Privacy Policy" nachlesen. Aktuell leider nur in Englisch.



Öffentlich verfügbare Daten.

Deine page4 Webseite: Sobald deine page4 Webseite aktiviert ist sind alle Daten auf dieser Seite im Internet weltweit verfügbar. Sobald Google deine Seite "entdeckt" hat, speichert Google diese gefundenen Daten ab. Wenn jemand die Adresse deiner Webseite kennt oder es einen Link zu deiner Webseite gibt, kann derjenige deine Daten in seinem Browser sichtbar machen, indem er den Link benutzt oder die Adresse direkt im Browser eingibt. Du solltest daher vorsichtig sein und mit Bedacht die Inhalte auswählen, die du öffentlich machst. Wir können keine Verantwortung für Schäden übernehmen, die entstehen, weil du sensible Daten auf deiner Webseite veröffentlichst. Insbesondere hast du selbst darauf zu achten, dass du keine geltende Gesetze verletzt. Bei Copyright-Verletzungen und Straftaten sind wir auf Verlangen eines Gerichts oder polizeilicher Organe verpflichtet, gespeicherte Daten freizugeben, mit denen du auch dann identifiziert werden kannst, wenn du auf deiner Webseite keine persönlichen oder falsche Angaben gemacht hast. Du solltest daher dringend darauf achten, unsere AGBs einzuhalten. Persönliche Daten kannst du zwar auf Seiten veröffentlichen, die mit einem Passwort geschützt sind. Das garantiert aber keine absolute Sicherheit, da auch Passwörter keinen Schutz vor unberechtigtem Zugriff bieten. Vor allem ist unser Konzept zum Schutz von sensiblen Daten keinesfalls geeignet, um Material zu veröffentlichen wofür ein Mindestalter von 18 Jahren Voraussetzung ist. Solche Inhalte sind grundsätzlich bei page4 verboten. Für alle Versionen. Auch solltest du keine Daten veröffentlichen, die kriminelle Personen dazu nutzen könnten, Straftaten zu begehen. So ist es sehr unvorsichtig, auf deiner Webseite mitzuteilen, wann du Urlaub machst und deine Wohnung oder dein Haus leersteht und ähnliches.

Zugangsdaten zu deiner page4 Webseite: Bitte beachte, dass du deine Zugangsdaten vorsichtig behandelst und dafür sorgst, dass diese nicht in falsche Hände geraten. Mit Hilfe dieser Zugangsdaten sind andere Peronen in der Lage, deine Webseite zu bearbeiten und Inhalte zu löschen oder illegale Inhalte hochzuladen. Die Verantwortung dafür bleibt in deinen Händen. Beachte ferner, dass unsere Mitarbeiter im Rahmen der Supportarbeit Zugriff zu deiner Webseite haben und im Zuge dieser Arbeit auch Einblick in alle Bereiche deiner Webseite (auch der geschützten oder unveröffentlichen Daten) haben. Das ist erforderlich, um bei einem Bedienungsfehler in der Lage zu sein, dir zu helfen. Alle unsere Mitarbeiter sind selbstverständlich auf das Datengeheimnis verpflichtet und werden regelmäßig darin geschult.

Blogartikel und Gästebuch auf deiner Seite: Beachte, dass du für alle veröffentlichten Kommentare in deinem Blog oder deinem Gästebuch selbst verantwortlich bist. Im Zweifel solltest du diese Bereiche moderieren und vor Freischaltung die einzelnen Beiträge prüfen.



Weitergabe deiner Daten.

Deine Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Weder gegen Geld noch umsonst. Alle Daten, die wir im Zuge unseres Services erheben, verbleiben in unserer Obhut und werden gemäß den rechtlichen Vorschriften behandelt und gelöscht. Personenbezogene Daten werden ohne deine Einwilligung nicht weitergegeben, es sei denn wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, weil wir von Geschädigten oder über Dritte durch entsprechende rechtliche Stellen (Gericht und Polizei) dazu aufgefordert werden. Solltest du unsere Leistungen in Anspruch nehmen und trotz mehrfacher Aufforderung die entsprechenden Gebühren schuldig bleiben, behalten wir uns das Recht vor, gespeicherte personenbezogene Daten zu nutzen, um unsere Rechte durchzusetzen. Ebenso behalten wir uns das Recht offen, bei Verletzung unserer AGBs ggfls. auf diese Daten zurückzugreifen, insbesondere um die Behörden bei ihrer Arbeit zu unterstützen. Beachte bitte, dass das Internet kein rechtsfreier Raum ist.



Deine Rechte.

Du hast das Recht, jederzeit Auskunft über die von uns von dir gespeicherten persönlichen Daten (§34 BDGS) zu erhalten. Die Auskunft ist kostenlos und wird von uns im Rahmen unserer Möglichkeiten umgehend bearbeitet. Sie erfolgt in der Regel per Email. Damit wir die gewünschten Auskünfte erteilen können, müssen wir von dir zuerst wissen, welche Daten dich interessieren. Sobald du dich eindeutig identifiziert hast und deine Daten nicht in die falschen Hände geraten können, schicken wir dir die gewünschten Informationen sofern verfügbar zu. Zur Identifizierung benötigen wir von die eine Kopie eines amtlichen Dokumentes, womit du dich ausweisen kannst. Also Führerschein, Reisepass. Laut Personalausweisgesetz darf der neue Personalausweis im Scheckkartenformat NICHT kopiert werden. Ein Grund ist, dass auf diesem Ausweis die sogenannte Berechtigungs-Nummer abgebildet ist, die aus Sicherheitsgründen nur dem Ausweisinhaber bekannt sein soll. Durch ein Kopieren könnte diese Nummer in Umlauf und damit in unberechtigte Hände geraten. Es gibt nur sehr wenige Ausnahmen, die eine Kopie erlauben. Infos dazu hier. Selbstverständlich hast du auch das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung deiner Daten laut §35 BDSG. Bitte beachte für welche Fälle dies gilt und dass wir auch hier eine Identifikation benötigen.



Einspruch gegen diese Datenschutzvereinbarung.

Du hast selbstverständlich das Recht, mit unserer Datenschutzvereinbarung nicht einverstanden zu sein oder ihr zu einem späteren Zeitpunkt zu widersprechen. In diesem Fall können wir dir unsere Dienste leider nicht mehr zur Verfügung stellen. Wenn du eine kostenlose oder kostenpflichtige Seite bestellt, musst du ankreuzen, dass du diese Vereinbarung gelesen hast und akzeptierst. Machst du das nicht, kannst du unsere Angebote nicht nutzen. Bestellst du eine Seite, egal ob eine kostenlose oder kostenpflichtige Seite und widersprichst du danach dieser Vereinbarung, so sind wir gezwungen, deine Seite umgehend zu sperren und alle Daten zu löschen. Hast du eine kostenpflichtige Version, so sprichst du mit einer Ablehnung dieser Vereinbarung eine Kündigung aus, die wir dir umgehend bestätigen. Du hast dann ausreichend Zeit, mit deiner Domain umzuziehen, die Daten deiner Webseite müssen wir umgehend nach Erhalt des Widerspruchs sperren. Dies ist aus rechtlichen Gründen zwingend erforderlich. Eine Erstattung der gezahlten Gebühren ist grundsätzlich ausgeschlossen.

Stand: 31. Januar 2017



Gültigkeit dieser Datenschutzvereinbarung.

Diese Datenschutzvereinbarung tritt ab sofort in Kraft und ist bis auf weiteres gültig. Einzelne Teile dieser Vereinbarung können sich jederzeit ändern, insbesondere was den Bereich Drittanbieter betrifft. Sollten Änderungen deine Rechte maßgeblich einschränken, werden wir dich per Email oder auf unserer Webseite davon in Kenntnis setzen. Sollten Fragen auftauchen kannst du uns jederzeit kontakten. Entweder unter der Email datenschutz[at]page4.de oder per Post an die page4 Ltd. Brekling 23, 24881 Nübel, Germany.